Hallo liebe Leserinnen und Leser,

 

heute würde ich euch gerne, obwohl das eventuell wenig mit französisch Nachhilfe zu tun hat, den französischen Soziologen Michel Foucault vorstellen. Er hat im 20. Jahrhundert gelebt und kam ursprünglich aus Poitiers. Er ist dann im Jahre 1984 gestorben und zwar in Paris. Er war natürlich nicht nur ein Soziologe, sondern hat sich sehr stark mit der Psychologie befasst, genauso wie mit Philosophie und mit der Geschichte.

Er war ein Strukturalist, was nichts anderes bedeutet als dass er immer wieder versucht at alles in einer Struktur einzupacken. Von ihm stammt das Panoptikum, was nichts anderes bdeutet als dass Räumlichkeiten eine Auswirkung auf uns haben. Sie strahlen Macht und deswegen benehmen und verhalten wir uns nach einem bestimmten Muster. Weiterhin ist für ihn die Sexulität von extremer Bedeutung. Darüber verfasste der frnzösische Soziologe auch ein Buch, nämlich 'Die Geschichte der Sexualität', dass extrem empfehlenswert ist.

 

Bis zum nächsten Beitrag.

 



powered by klack.org, dem gratis Homepage Provider

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich
der Autor dieser Homepage. Mail an den Autor