Schönen guten Tag, meine Lieben,

 

ich muss ganz am Anfang sagen, dass es mir leid tun, wenn mein letzter Beitrag vielleicht ein wenig zu euphorisch war. Vielleicht denken sich jetzt manche von euch, dass ich übertrieben habe: „Ok, du fährst nach Frankreich – na und? Haben mehrere Leute schon vor dir gemacht“. Dieser Sprachaufenthalt bedeutet für mich aber wirklich viel. Ich kann mir keine bessere Möglichkeit für Verbesserung meiner Französischkenntnissen vorstellen.

 

Noch vor einem Jahr könnte ich mir so eine Reise gar nicht leisten, weil ich finanziell noch nicht so stabil war. Jetzt habe ich eine Arbeit, die ich auch von Zuhause machen kann, ich bin eigentlich also in einer wirklich guten Situation. Bald geht es also mit dem Sprachaufenthalt Frankreich los. Alles ist schon natürlich gebucht: der Flug, die Wohnung und ein intensiver Kurs. Ich überlege mir noch, ob ich eine zusätzliche Versicherung abschließen soll... So für Fall der Fallen. Die wichtigsten Sachen sind, wie gesagt, schon erledigt. Um ganz ehrlich zu sein: ich kann mich nicht mehr auf meinem Alltag konzentrieren: ich lebe eigentlich nur noch in Zukunft :). Ich freue mich auf alles was kommt und habe irgendwie das Gefühl, dass es ein der schönsten Abenteuer meines Lebens sein!

 



powered by klack.org, dem gratis Homepage Provider

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich
der Autor dieser Homepage. Mail an den Autor